Zahnriemensatz mit Wasserpumpe Ersatzteil

Wasserpumpe und Zahnriemen zusammen als neue Ersatzteile bestellen Für eine sichere Fahrt sind saubere Scheiben bei Ihrem KFZ unverzichtbar. Neben funktionierenden Scheibenwischern ist eine intakte Wasserspritzanlage wichtig, die durch Betätigung eines Hebels im Innenraum Wasser auf die Front- oder Heckscheibe bringt. Die Wasserpumpe ist hierfür ein wichtiges KFZ-Teil, um mittels Druck die Spritzanlage zu betreiben und das Wasser aus dem Spritzwassertank auf die Scheibe zu bringen. ... Mehr Lesen

Suche
Schlüsselnummer
Model auswählen
Eingeben SCHLÜSSELNUMMER
Bitte wählen Sie Ihr Fahrzeug
Hersteller wählen

Alle für Zahnriemensatz mit Wasserpumpe auswählbaren Automarken

Die beliebtesten Marken für Zahnriemensatz mit Wasserpumpe

    Wasserpumpe und Zahnriemen zusammen als neue Ersatzteile bestellen

    Für eine sichere Fahrt sind saubere Scheiben bei Ihrem KFZ unverzichtbar. Neben funktionierenden Scheibenwischern ist eine intakte Wasserspritzanlage wichtig, die durch Betätigung eines Hebels im Innenraum Wasser auf die Front- oder Heckscheibe bringt. Die Wasserpumpe ist hierfür ein wichtiges KFZ-Teil, um mittels Druck die Spritzanlage zu betreiben und das Wasser aus dem Spritzwassertank auf die Scheibe zu bringen. Angetrieben wird die Wasserpumpe im Regelfall über Zahnriemen, Keilriemen oder die Steuerkette, der für eine kontinuierliche Bewegung des Wassers sorgt.

    Auf das gleiche Prinzip wird im größeren Format bei der Kühlung des Motors mithilfe der Wasserpumpe vertraut. Hierfür wird in modernen Fahrzeugen Wasser als Kühlmittel eingesetzt, das mittels Wasserpumpe unter Druck durch den Motorraum geführt wird. Erneut wird für diesen Antrieb auf einen Zahnriemen vertraut, der dank moderner Kunststoffe einen geringeren Verschleiß als frühere Antriebsketten aufweist. Doch teilweise wird auch hier auf Keilrippenriemen, Steuerketten oder Keilriemen vertraut. Am seltensten wird die Wasserpumpe elektronisch betrieben. Dies ist nur bei einem Turboantrieb der Fall, wo die elektronisch betriebene Wasserpumpe den Motor nach dem Ausschalten nachkühlt. Dies wäre nicht möglich, würde der mechanische Antrieb für die Zirkulation des Kühlmittels über einen Zahnriemen oder die Steuerkette erfolgen.

    In beiden Varianten von Wasserpumpe und Zahnriemen kann es durch Verschleiß oder physische Schäden zu Problemen können. Fällt eines der KFZ-Teile aus, ist die bequeme Reinigung der Scheiben nicht mehr möglich bzw. droht eine ernsthafte Gefahr für die Überhitzung des Motors bis zum vollen Motorschaden. Um die Verkehrssicherheit nicht zu gefährden, sollten Sie rechtzeitig neue Autoteile rund um Ihre Wasserspritzanlage günstig bei QP24 online kaufen.

    Welche Probleme können defekte Wasserpumpe und Zahnriemen verursachen?

    In modernen KFZ werden Mono- oder Dualpumpen verbaut, die sich durch die Anzahl ihrer Aushänge unterscheiden. In beiden Fällen sind die drohenden Probleme gleich gelagert, wobei der Auswahl eines einzelnen Ausgangs bei einer Dualpumpe einen weiteren Betrieb der Anlage möglich machen kann. Zu den wichtigsten Problemen und Folgen eines Defekts, die Sie rund um Ihre Wasserpumpe und den antreibenden Zahnriemen fürchten sollten, gehören:

    • Verschleiß des Zahnriemens bis zum Bruch
    • Laufrad des Zahnriemens ist beschädigt
    • physische Defekte der Wasserpumpe
    • Leck in den Zuleitungen oder Dichtung der Wasserpumpe
    • Überhitzung des Motors aufgrund defekter Wasserpumpe oder Defekt des Zahnriemens

    Der Zahnriemen der Wasserpumpe ist ein typisches Verschleißteil, allerdings unterliegt das KFZ-Teil einer weniger starken Beanspruchung als weitere Riemen in Fahrzeugen. Zu Problemen für Leitungen und Anlage kann die falsche Kühlflüssigkeit werden, auf die Leitungen und die Wasserpumpe selbst chemisch nicht vorbereitet sind. Neben dem Betriebsmittel / Kühlmittel sollte auch für die Wasserpumpe und den Zahnriemen selbst auf die geeigneten Autoteile passend zum eigenen Fabrikat geachtet werden.

    Hört man mahlende Laute oder beobachtet den Verlust des Kühlmittels durch ein Leck, auch wenn es zunächst nur wenig Wasser ist, welches durchsickert, sollte sofort ein Wechsel vorgenommen werden. Hierbei wird die Wasserpumpe nicht repariert, sondern es erfolgt immer ein Wechsel, wobei Leitung, Dichtung und Zylinderblick zusammen ausgetauscht werden. Ein weiteres Symptom für einen Defekt oder Probleme mit der Zirkulation des Kühlmittels ist das Auftreten von Blasen beim Nachfüllen des Kühlmittels. Diese beschädigen die Schaufeln in der Wasserpumpe durch die Bildung von Dampfblasen. Hier kann es aber teilweise schon helfen, die Pumpe an speziell dafür vorgesehenen Schrauben zu entlüften.

    Wird die Wasserpumpe über Zahnriemen oder Steuerkette angetrieben, sollte man beim Auswechseln des Riemens oder Aufziehen der Kette auch das Öffnen und Schließen des Ventils, also die sog. Ventilsteuerzeit und auf die Stellung der Pumpe beim Einbau achten.

    Anzeichen & Symtpome für Probleme mit der Wasserpumpe oder dem Zahnriemen

    Ein offensichtlicher Grund für den Ausfall der Wasserpumpe bzw. des Zahnriemens der Motorwasserpumpe ist die Fehlfunktion der Spritzanlage. Bei einem Defekt werden Sie selbst bei einem gefüllten Wassertank kein Spritzwasser mehr auf Ihre Scheiben aufbringen können. Hierneben gibt es weitere Anzeichen für eine defekte Wasserpumpe oder einen defekten Antrieb, die oft erst bei einer optischen Prüfung oder einer Inspektion auffallen. Zu diesen Sympomen, die einen Austausch der Autoteile nahelegen, gehören:

    • ungewohnt laute Geräusch der Lager bei laufendem Motor
    • ungewohnte Geruchsbildung (des Kühlschmiermittels) beim Öffnen der Haube
    • Überhitzung des Motors durch nicht zirkulierendes Schmiermittel oder Kühlmittel
    • langsame Erhöhung der Motortemperatur während der Fahrt
    • Lager dröhnen beim Laufen des Motors
    • Kühlmittel zirkuliert unzureichend

    Zu einer Fehlfunktion kommt es vor allem in den Wintermonaten, wenn sich kein Frostschutzmittel in der Anlage befindet. Hier ist Wasser durch die niedrige Außentemperatur nicht in der Lage, von der Wasserpumpe regulär bewegt zu werden, so dass es zu einem Ausfall kommt. Sind die gleichen Probleme nach Einsatz des Frostschutzmittels bzw. in den Sommermonaten gegeben, sollte ein Austausch der entsprechenden Verschleißteile bestehend aus Zahnriemen bzw. anderem Antriebsmittel und Wasserpumpe vorgenommen werden.

    Weitere Ursachen für Fehler & Probleme der Wasserpumpe

    • Autofahren auf steil ansteigenden Bergstraßen, langer Stau oder ungünstige klimatische Bedingungen (sowohl zu heiß, als auch zu kalt)
    • fortdauernde Last auf den Motor
    • Fehlerhafte bzw. nicht-fachmännische Installation des Laufrades der Wasserpumpe
    • nicht mit dem Hersteller kompatible Ersatzteile
    • Schlechte Qualität des Motorkühlmittels

    Wie werden Wasserpumpe und Zahnriemen ausgetauscht?

    Bei modernen KFZ ist es nicht üblich, dass Einzelteile wie die Wasserpumpe oder ein Zahnriemen ausgetauscht werden. Stattdessen findet der Austausch des gesamten Sets statt, um wieder auf eine vollwertige und brandneue Wasserpumpen-Anlage vertrauen zu können. Oft werden auch die Leitungen zum Wassertank hin mit erneuert, um das Risiko von Lecks und Rissen nach Jahren des Betriebs zu minimieren. Hierfür kaufen Sie in unserem Shop günstige Sets aus Zahnriemen und Wasserpumpe. Ein Zahnriemenwechsel + Austausch der Wasserpumpe sollte mind. alle 90.000 - 100.000 Kilometer vorgenommen werden, oder sobald die o.g. Symptome auftreten.

    So repariert man die Wasserpumpe und baut den Ersatz ein:

    • Altes Kühlmittel / Wasser ablassen
    • Zahnriemen abnehmen
    • i.d.R. ist die Pumpe mit drei Schrauben am Motorblock montiert – diese bitte entfernen
    • Pumpe demontieren und gegen das neue Ersatzteil austauschen

    Am besten beauftragt man zur Durchführung derartiger Reparaturen einen qualifizierten Mitarbeiter bzw. eine Fachwerkstatt des Vertrauens.

    Eine typische Möglichkeit, einen Ausfall der Wärmepumpe bzw. einzelner Komponenten zu diagnostizieren, ist das kurze Laufenlassen des Motors und die manuelle Prüfung nach dem Ausschalten. Ist der Keilriemen für den Antrieb oder die gesamte Wasserpumpe erhitzt, ohne dass es zu einer Ausgabe von Wasser kommt, kann dies auf einen Defekt hindeuten. In vielen Fällen hilft auch der einfache Blick auf die Temperaturnadel für den Motorraum während der Fahrt. Steigt diese langsam über die Fahrtzeit hinweg an, deutet dies auf Probleme mit dem Wasser als Kühlmittel hin und eine Überprüfung der Wasserpumpe wird notwendig. Der Austausch im Set sollte an eine erfahrene KFZ-Werkstatt übergeben werden, allerdings können Sie im Vorfeld die geeigneten Autoteile für Ihr Fahrzeug bei uns online bestellen.

    Wasserpumpe, Zahnriemen und weitere KFZ-Teile online bei QP24 kaufen

    Für die Kombination aus Zahnriemen, Wasserpumpe und weiteres Zubehör im Set werden Sie in unserem Onlineshop schnell fündig. Wir bieten Ihnen eine breite Auswahl von Ersatzteilen für alle gängigen Baureihen und Hersteller. Mit unserer Suchmaske und ihren vielseitigen Filter-Funktionen entdecken Sie schnell die geeigneten Ersatzteile passend zu Ihrem KFZ. Natürlich können Sie auch die persönliche Beratung von QP24 in Anspruch nehmen und so mehr über die benötigten Fahrzeugteile erfahren. Günstige Preise sind Ihnen beim Kaufen von Wasserpumpe, Zahnriemen und mehr in unserem Shop zugesichert, ab einem Bestellwert von 100 Euro sogar ohne zusätzliche Versandkosten.

    Top Marken Ersatzteile Das Produktsortiment von qp24.de bietet Ihnen eine riesige Auswahl hochwertiger Ersatzteile für Ihr Fahrzeug an. Mit unseren Markenartikeln in Erstausrüsterqualität sind sie sicher und gut unterwegs. Suchen Sie gezielt bestimmte Marken, sind Sie hier richtig!

    `
    null